Natürlich schöne dritte Zähne


Auch die dritten Zähne können gut funktionieren und aussehen wie echt. Es gibt aber viele Patienten, die Schwierigkeiten mit ihren Prothesen haben, egal ob es Teilprothesen oder Vollprothesen sind.


Worüber klagen Prothesenträger?


- Die Prothese sitzt nicht fest -


Wenn der Prothesensattel nicht genau den Kieferkämmen angepasst ist, kann eine Prothese sich nicht festsaugen. Sie bewegt sich und „reitet“ auf der Schleimhaut herum. Wegen der ungleichmäßigen Belastungsverteilung treten häufig Druckstellen auf.


Bei Teilprothesen ist häufig die Befestigung an den restlichen Zähnen nicht mehr gut genug. Es werden auch immer noch Techniken angewendet, die keinen dauerhaften Erfolg bringen.


- Die Kauleistung ist zu gering -


Wenn die Prothesen nicht ganz exakt aufeinander passen, kommt es bei jedem Biss zur Destabilisie-rung vor allem der unteren Prothese. Sie rutscht weg und die Speisen gehen unter die Prothese. An richtiges Kauen ist nicht mehr zu denken.


Oft sind auch die Kunststoffzähne stumpf und abgenutzt. Die Schneideleistung lässt dadurch wie bei einem stumpfen Messer nach. Ein zu hoher Kraftaufwand beim Kauen schadet den Kieferkämmen.


- Die Prothesen verändern das ganze Gesicht -


Viele Prothesen sind zu niedrig! Dadurch verkürzt sich das gesamte Untergesicht und es bilden sich Falten an den Mundwinkeln, über dem Kinn und von der Nase zum Mund. Meist sind dann auch noch die oberen Schneidezähne zu kurz, so dass die Lippen nicht unterstützt sind und einfallen. Beim Sprechen sind ebenfalls kaum Zähne zusehen. Der Mund wirkt fast wie zahnlos.


Viele ältere Patienten ergeben sich ihrem Schicksal und passen sich irgendwie an die schlechten Verhältnisse an. Dabei reicht manchmal eine kleine Veränderung aus, um eine wirkungsvolle Verbesserung zu erreichen.



Wie halten Prothesen richtig gut?


Mit der richtigen Befestigungstechnik am Restzahnbestand oder mit Hilfe von Implantaten

kann heute jede Prothese so stabilisiert werden, dass sie nicht mehr schaukelt. Die beste Methode sind sogenannte


Teleskopprothesen


Die vorhandenen Zähne werden mit einem zylindrischen Käppchen überkront. Darüber steckt man eine passgenaue zweite Krone, die an der Prothese befestigt ist. Die Prothese hängt so am Zahn fest.



Wozu braucht man Implantate?


Implantate sind wie eigene Zähne im Knochen fest verankert. Mit einem Druckknopfsystem können Prothesen fest an zwei oder vier Implantaten pro Kiefer befestigt werden.


Bei vorhandenen Teleskopprothesen können mit Implantaten an strategisch wichtigen Punkten zusätzliche Pfeiler geschaffen werden. Sind Prothesen auf vier gleichmäßig verteilten Pfeilern verankert, können sie nicht mehr kippen. Dadurch werden die verbleibenden eigenen Zähne geschont und halten länger.



Wie bekommt man den richtigen Biss?


Prothesen müssen ganz genau eingemessen werden. Viele Prothesen werden aber nur nach so genannten Mittelwerten hergestellt. Wenn ein Patient zu stark davon abweicht, passen die Prothesen nicht. Alle Maße müssen individuell genommen werden. Die Kauebene muss gerade sein und die Höhe darf nicht zu niedrig angesetzt werden. Wichtig ist die perfekte Zuordnung der beiden Kiefer, damit die Verzahnung genau passt.


Wir können ihre Kaubewegungen mit einer elektronischen Messapparatur exakt aufzeichnen. Mit Hilfe von genauen Daten lassen sich dann an ihre Verhältnisse genau angepasste Prothesen herstellen. Ein Unterschied, den Sie merken werden!



Wie bekommt man sein natürliches Aussehen wieder zurück?


Prothesen müssen nicht nur gut funktionieren sondern auch natürlich aussehen. Oft wird darauf viel zu wenig geachtet! Nicht nur die Farbe ist wichtig für ein gutes Aussehen. Die richtige Bisshöhe entscheidet darüber, ob das Untergesicht natürlich wirkt oder ob die Falten tiefer erscheinen. Die Zähne selbst müssen in Form und Farbe, besonders aber in der richtigen Länge die gesamte Mundpartie und die Lippen stützen.


Wenn dies alles berücksichtigt wird, sieht die Mimik beim Sprechen natürlich aus und

Sie können wieder richtig lachen.



Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen!


Wir verfügen über eine Jahrzehnte lange Erfahrung in der Herstellung individuell angepasster Prothesen. Unser Ziel ist es, älteren Menschen nicht nur gut funktionierende, sondern auch natürlich schön wirkende Zähne zu gestalten. Zusammen mit unseren Bamberger Zahntechnikern legen wir sehr viel Wert auf höchste Qualität.

 

Zahnersatz / Prothesen

Zahnersatz / Prothesen in Bamberg

Schöne und gut sitzende Prothesen erhöhen den Lebenskomfort erheblich. Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre persönliche Situation verbessert werden kann, rufen Sie uns direkt unter (0951) 244 79 an. Wir sind von Montag bis Freitag täglich für Sie erreichbar und helfen Ihnen gerne.Kontakt.html
Zurück zur ÜbersichtLeistungen.html

Ihre Zahnärzte in Bamberg